Gelungener Bürgerfunk

Grundlegende Kriterien die gelungener Bürgerfunk erfüllen soll

Formale Kriterien

Gesetzliche Vorgaben einhalten:

•Beiträge dürfen keine Werbung, Sponsoring und Teleshoping enthalten

•Beiträge sind grundsätzlich in Deutscher Sprache zu gestalten

Technische Vorgaben einhalten:
•Angemessene Lautstärken
•Störungsfreie O-Töne und Aufnahmen
•Stimmige Übergänge/Blenden
•Beiträge und Moderationen sind in Sprache und Sprechen verständlich
•Evtl. Übergabeformate des Senders sind zu berücksichtigen

Inhaltliche Kriterien

Themen sind so aufzubereiten, dass sie den Anforderungen an Regeln der Verständlichkeit entsprechen
•Eindeutig (Thema ist in einem Satz zu benennen)
•Deutlich fokussiert
•Passende Darstellungsform gewählt

Themen und Inhalte sind so aufzubereiten, dass sie den Anforderungen an die Regeln der Nachvollziehbarkeit entsprechen
•Linearer Aufbau (eine Information logisch auf die nächste folgend)
•Roter Faden

Themen und Inhalte sind so aufzubereiten, dass sie einen inhaltlichen lokalen Bezug erkennen lassen
Themen und Inhalte sind so aufzubereiten, dass sie geeignet sind, das lokale Informationsangebot zu ergänzen

•z.B. Alternative Sichtweise auf ein Thema
•Beitrag trägt zur Meinungsvielfalt bei
•Themen und Inhalte sind so aufzubereiten, dass sie geeignet sind, zur gesellschaftlichen Meinungsbildung beizutragen

Kommunikative Kriterien

Themen und Inhalte haben eine nachvollziehbare Relevanz für Hörer/innen
Themen und Inhalte sind Hörerorientiert produziert und präsentiert
• Angemessene Länge
•Strengt das Zuhören an oder macht Spaß

Kann sich der Hörer orientieren
• Wo bin ich im Thema
•Warum diese Thema
•Wo bin ich innerhalb der Sendung
•Wer spricht und warum
•Evtl. Wie ist der Beitrag entstanden

Hörerorientierte Ansprache

• Kein unverständlicher Jargon, keine Fremdwörter ohne Erklärung, keine nicht selbsterklärende Abkürzungen

Themen und Inhalte bieten einen nachvollziehbaren Benefit für den Hörer
• Werde ich als Hörer unterhalten, gefesselt, informiert, berührt
•Menschen mit Geschichten und Gefühlen zu hören
•Vielfalt, Abwechslung, kreative Momente
•Werden Hörerlebnisse geboten
•Wird Neues/Nicht-schon-Gewusstes geboten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: